16.11.2014 in Stadtverband

SPD-Fraktion trifft Currywurst

 

Zu einer Fraktionssitzung der besonderen Art traf sich die SPD-Fraktion in Tina’s Imbiss in der Siegelsbacher Straße. Seit der Eröffnung am 17. Juni 2014 werden hier täglich – außer an Sonn- und Feiertagen – verschiedene Leckereien vom Grill zubereitet. Grund genug sich hier ein persönliches Bild zu machen.

01.11.2014 in Stadtverband

SPD-Fraktion informiert sich über EDV-Umstellung der Verbundschule

 
Lernatelier

Technik wie in einer mittelständischen Firma bekam die Delegation der SPD-Fraktion von den beiden Verantwortlichen Michael Grubbe und Torsten Neu präsentiert. Über 150 PC-Arbeitsplätze sind zwischenzeitlich in der Verbundschule und dort vor allem in den neuen Lernateliers der Gemeinschaftsschule entstanden. Sichtbar stolz präsentieren die beiden Systembetreuer des Rathauses auch die Räume mit über 50 Arbeitsplätzen. Die Farbgestaltung in grün und weiß strahlt eine angenehme Atmosphäre aus und die Spruchbänder an der Wand in verschiedenen Sprachen verstärken diesen Eindruck. 

08.10.2014 in Stadtverband

SPD-Fraktion Bad Rappenau unterwegs

 
Reisegruppe der SPD-Fraktion Bad Rappenau vor dem "roten Rathaus" in Basel

Das lange Wochenende um den Tag der deutschen Einheit nutzte die SPD-Fraktion des Gemeinderats für eine Ausflugs- und Studienfahrt ins Südbadische. Mit dabei waren die Partnerinnen und Partner sowie die ausgeschiedenen Gemeinderatsmitglieder Christel Weber, Martina Trunzer und Fritz Abel. Letzterer hatte die Übernachtung in Singen sowie ein ausgefeiltes Besichtigungsprogramm organisiert. Dieses führte die Reisenden an den Bodensee mit der Insel Reichenau und dem Schloss Salem, wo ausführlich über die hervorragende Wasserqualität von Deutschlands größtem Trinkwasserspeicher und über einige prominente Steuerflüchtlinge am schweizerischen Ufer diskutiert werden konnte. 

25.07.2014 in Stadtverband

SPD stellt zwei OB-Stellvertreter

 

Am 24. Juli wurden die neuen Stellvertreter des Oberbürgermeisters in der Gemeinderatssitzung bestellt. Von vier Vertretern stellt die SPD-Fraktion zwei Stellvertreter. Einstimmig gewählt wurden

  • Gundi Störner
  • Willi Freymeyer

Wir gratulieren zur Wahl.

18.07.2014 in Stadtverband

Ehrenmedaille in Gold für Fritz Abel

 

Für 25 jährige Gemeinderatsarbeit und seine vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten wurde Fritz Abel mit der Ehrenmedaille in Gold der Großen Kreisstadt Bad Rappenau ausgezeichnet.

Die Ehrenmedaille in Gold wird an solche Persönlichkeiten verliehen, die sich im Bereich des öffentlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Lebens der Stadt besonders eingesetzt und verdient gemacht haben. Hierzu zählen auch Bürger, die sich in besonderem Maße für die kommunale Mitarbeit zur Verfügung gestellt haben.

18.07.2014 in Stadtverband

SPD-Stadträte für 10 Jahre Ehrenamt geehrt

 

Für 10 Jahre ehrenamtliches Engagement als Stadtrat/Stadträtin wurden geehrt:

  • Gundi Störner
  • Willi Freymeyer
  • Martina Trunzer

Herzlichen Dank für Euer mitwirken zum Wohle der Stadt Bad Rappenau

17.07.2014 in Stadtverband

Stellungnahme: Freibad Bad Rappenau

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,

das Thema „Freibad“ ist bei uns in Bad Rappenau ein heikles, aber auch ein schwieriges Thema. Warum? Zum einen gibt es unterschiedliche Sichtweisen, wie unser Freibad in Zukunft aussehen soll  und zum anderen dürfen wir Gemeinderäte den Blick auf das gesamte Konstrukt „Stadt“ mit seinen vielen Handlungsfeldern nicht aus den Augen verlieren, deshalb spielen die Kosten immer eine große Rolle.

05.06.2014 in Stadtverband

Ehemalige Synagoge Heinsheim: Antrag auf Bezuschussung

 

Antrag auf Zuschuss zur Dachsanierung der ehemaligen Synagoge Heinsheim

Die ehemalige Synagoge Heinsheim hat jahrelang ein klägliches Dasein gefristet. Im Nachhinein wirkt es fast beschämend, wie mit diesem  Zeugnis der Zeitgeschichte umgegangen wurde. Wer den Zustand noch vor einem Jahr kennt, der weiß, wovon die Rede ist. Der Zerfall war zu befürchten, doch dankenswerter Weise  haben sich  engagierte Bürger zusammengeschlossen und in kurzer Zeit schon eine hohe Summe aufgebracht, um das Gebäude zu erwerben. Damit haben sie bewiesen, dass es ihnen ernst ist. Und damit übernehmen sie  Verantwortung für das Erinnern – stellvertretend für uns alle.

16.05.2014 in Stadtverband

Wir Danken für Ihr vertrauen

 

02.05.2014 in Stadtverband

Ehrung langjähriger Mitglieder

 

60 Jahre....und kein bisschen leise.......

So, oder ähnlich könnte man die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft auf der Jahreshauptversammlung überschreiben. Ja, 60 Jahre Mitglied in der SPD zu sein, darauf kann Werner Kirrstetter, Bad Rappenau, stolz sein.

In der Laudatio zur Ehrung rief Staatssekretär Ingo Rust, MdL genau dieses Jahr 1954 mit den herausragenden Ereignissen ins Gedächtnis zurück. Damals feierte das Land Baden-Württemberg gerade seinen zweiten Geburtstag, Deutschland wurde Fußball-Weltmeister in Bern und Theodor Heuss aus Brackenheim wurde zum Bundespräsidenten wiedergewählt.

24.04.2014 in Stadtverband

Diskussionsabend mit Innenminister Reinhold Gall

 

„Was hat sich in Baden Württemberg für die Städte und Gemeinden verbessert?“

02.03.2014 in Stadtverband

Kandidatenworkshop mit den Kandidaten für die Kommunalwahl.

 
Gruppenarbeit
Kandidatenworkshop mit den Kandidaten für die Kommunalwahl. Wir hatten einen wirklich abwechslungsreichen Tag und eine Tolle Stimmung. Nebenbei haben wir noch die Kandidatenfotos gemacht, den Kandidaten-Flyer weiter befüllt und uns Aktionen überlegt.

 

23.01.2014 in Stadtverband

Junge Menschen bevorzugt!

 

Am 25. Mai 2014 wird in der Großen Kreisstadt Bad Rappenau der Gemeinderat neu gewählt und wir haben speziell für Junge zwischen 18 und 39 Jahren aussichtsreiche Plätze freigehalten.

Meckern kann jeder, nur etwas besser machen, das ist nicht so einfach.
Als Stadtrat erhältst du ein fundiertes Hintergrundwissen und kannst mit entscheiden.

Gerechtigkeit für Alle anstatt Reichtum für wenige. Du willst für Bad Rappenau eine moderne Familienpolitik, die Gleichberechtigung der Frauen und die Unterstützung der sozial Schwächeren.

Sind das auch deine Themen? Dann bist du bei uns richtig

06.01.2014 in Stadtverband

SPD-Fraktion Besucht "Küchentraumplaner"

 

Mehrmals im Jahr besucht die SPD-Gemeinderatsfraktion die Ortsteile, um sich vor Ort ein Bild zu machen über Gewerbebetriebe, Wohnbebauung, Verkehrssituation, soziale Infrastruktur und sonstige Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. Im Dezember stand kein  Stadtteil, sondern die Kernstadt selbst auf dem Plan. Auf Anregung von Stadtrat Michael Jung besuchte die Fraktion das neueröffnete Küchenstudio „KÜCHENTRAUMPLANER“ in der Hofstraße. Frau Stefanie Ganter führte durch die Ausstellungsräume und demonstrierte zahlreiche technische Neuheiten, die im Küchenbereich auf dem Markt sind. Sie betonte, dass es ihr wichtig sei, den Kunden individuell zu beraten und eine auf seine Bedürfnisse passende Küche zu konzipieren.
 

03.01.2014 in Stadtverband

Bedarfsplanung für Kindertageseinrichtungen

 

Gemeinderatssitzung vom 19.12.2013

Stellungnahme zum TOP 6 Bedarfsplanung für Kindertageseinrichtungen

„Die Kinderbetreuung in Bad Rappenau wird immer flexibler und vielseitiger, besonders im Bereich der Kleinkindbetreuung wurde das Angebot „rasant“ gesteigert.

Wir finden es gut, dass die Verwaltung sich (gemeinsam mit den kirchlichen Trägern) an den Bedürfnissen und Anfragen vor Ort orientiert und den Rückgang der Kinderzahlen nicht nutzt, um Gruppen zu schließen, sondern um Angebote für die Betreuung von Unter-3-Jährigen oder Ganztagesplätze zu schaffen, auch in den Stadtteilen. Die Nachfrage zeigt, dass sie gebraucht werden.

 

03.01.2014 in Stadtverband

Antrag der SPD –Fraktion zur Gebührenordnung der Bürgerbüros

 

Die SPD-Fraktion beantragt, die Gebührenordnung für die Bürgerhäuser noch einmal zu überprüfen. Für Vereine sollte nicht nur die regelmäßige Nutzung der Bürgersäle stundenweise abgerechnet werden, sondern auch die einmalige oder gelegentliche Nutzung stundenweise möglich sein, wenn z.B. kurze Abteilungsbesprechungen stattfinden.

Hintergrund:

Der Mehrzweckraum der Schule in Zimmerhof wurde von einer Sportgruppe noch für ca. 1,5 Stunden im Anschluss an den Sport genutzt zu einer  Abteilungsbesprechung mit kleinem Umtrunk, was auch vorher beantragt wurde. Dafür wurden dem Verein € 50,- in Rechnung gestellt, was der Nutzungsgebühr entspricht, die Vereine entrichten, wenn sie den Raum für den ganzen Tag oder den ganzen Abend mieten z.B. für ein Fest oder eine öffentliche Veranstaltung. Früher wurde es so gehandhabt, dass bei solchen kurzen Nutzungen der übliche Stundensatz berechnet wurde.

03.01.2014 in Stadtverband

Haushaltsrede zum Haushalt 2014

 
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates,
sehr geehrte Damen und Herren der Verwaltung und Presse,
liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
in der Oktober-Sitzung wurde der Haushalt für das Jahr 2014 eingebracht – laut unserem Kämmerer ein „Rekordhaushalt“ mit dem größten Haushaltsvolumen unserer Geschichte.
 
Manchmal meint man fast, Herr Kreiter kann in die Zukunft schauen.
Bereits bei der Haushaltseinbringung für das Jahr 2013 hat er „Rekordeinnahmen“ vorausgesagt und er hat Recht behalten. So wurde beispielsweise bei der Gewerbesteuer lt. Haushaltsplan 2013 mit Einnahmen von 4 Mio € gerechnet, zum Zeitpunkt der diesjährigen Haushaltsberatungen wurden bereits rd. 7 Mio € verbucht.
Wohl dem, der einen Kämmerer mit einem solchen „Weitblick“ hat.

 

29.09.2013 in Stadtverband

Jahresabschluss der BTB (Bad Rappenauer Touristik- und Bäder GmbH)

 

GR-Sitzung vom 26.9.2013, Stellungnahme der SPD-Fraktion:

Das Jahr 2012 schließt zwar mit einem Jahresfehlbetrag von ca. € 28.000,- ab, allerdings war der Zuschuss der Stadt niedriger als  im Haushalt geplant. Der Wirtschaftsprüfer hat dargestellt, dass mit den Geldern sorgsam umgegangen wurde und dass Bilanz, GuV und Buchführung ordnungsgemäß vorliegen. Deshalb wird die SPD-Fraktion der Beschlussvorlage in allen Punkten zustimmen.

 

27.09.2013 in Stadtverband

Klink 2015: Gemeinderat stimmt Konzeption zu

 
Klinik 2015

Der Gemeinderat stimmte am Donnerstag, 26.09.2013 einstimmig der Kozeption Klink 2015 und damit der Investition von 14,5 Mio Euro in die Kur zu.

Weitere Datails und Bilder gibt es auf unserer Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/SPD.BadRappenau

15.09.2013 in Stadtverband

SPD Wahlstand in der Fußgängerzone Bad Rappenau

 

Der SPD-Ortsverein Bad Rappenau informiert:

Am Samstag den 14.September hatten wir einen Wahlstand in der Fußgängerzone Bad Rappenau für unsere Kandidaten Josip Juratovic , Gundelsheim und Peer Steinbrück.

Das häufigste Diskussionsthema - Peer`s Finger!
Eine wirklich verständliche und menschliche Geste angesichts der lächerlichen Versuche, von den wahren Themen abzulenken.
An die Interessierten haben wir rote Nelken und Brezeln mit einem Spruchband verteilt.
Nach unserer kurzfrisitig angesetzten "Fußgängerzonenumfrage" gehen 95% der antwortenden Personen zur Wahl!

Das wäre ein gutes Ergebnis für die Demokratie!

 

Auch am nächsten Samstag, den 21.September 2013 haben wir ab 9:00 Uhr wieder einen Wahlstand in der Fußgängerzone Bad Rappenau, zu dem auch unser Kandidat Josip Juratovic , Gundelsheim sein Kommen zugesagt hat.

Suchen

Termine

Alle Termine öffnen.

16.11.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Willy Brandt Ehrung
Auch in diesem Jahr wollen wir die Willy-Brandt-Ehrung wieder zum Anlass nehmen, unseren besonders verdienten und …

20.12.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Sitzung des SPD Kreisvorstands Heilbronn-Land
Die letzte Kreisvorstandssitzung des Jahres soll neben der üblichen Kreisvorstandsarbeit auch Raum für einen gemüt …

Alle Termine