Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Veröffentlicht am 20.12.2019 in Ortsverein

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und ist wie im Flug vergangen. Hinter uns liegen viele Sitzungsstunden mit zahlreichen Entscheidungen für Bad Rappenau.

  • Die Neugestaltung der Martin-Luther-Straße und der Herbststraße in Bonfeld
  • Umbau-, Modernisierungs- und Brandschutzmaßnahmen im Gebäude der Grundschule Bad Rappenau
  • die Einführung des digitalen Sitzungsdienstes nach vorheriger Antragsstellung der SPD-Fraktion
  • der Maßnahmenbeschluss zur Beschaffung und Aufstellung stationärer Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen
  • die Sanierung der Goethestraße mit Teilabschnitte Ost- und Herderstraße in Bad Rappenau
  • der Maßnahmenbeschluss für den Fuß- und Radweg zwischen Johann-Strauß-Straße und Sportplatz in Bad Rappenau
  • Gewährung eines Zuschusses für eine zentrale Station der DLRG Ortsgruppe Bad Rappenau in Heinsheim
  • der Maßnahmenbeschluss für das Hochwasserrückhaltebecken „Zehn Morgen“ in Babstadt
  • der Aufstellungsbeschluss für den vorhabenbezogenen Bebauungsplans in Zimmerhof zur Errichtung eines Lebensmittelmarktes

Dies sind nur ein paar von wenigen Beschlüssen, die wir in diesem Jahr gefasst haben. Wir freuen uns auf viele weitere Entscheidungen zum Wohle der Bad Rappenauer Bürgerinnen und Bürger im nächsten Jahr.

Die SPD-Fraktion wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern eine schöne und möglichst stressfreie Rest-Adventszeit und besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreis der Familie! Zudem wünschen wir einen guten Rutsch und für das neue Jahr viel Glück, Gesundheit und Erfolg.

Auf dem Foto von links nach rechts zu sehen:
Dr. Peter Trunzer (Mitglied im Kreistag), Anika Störner (stellv. Fraktionsvorsitzende der Gemeinderatsfraktion), Reinhard Künzel, Gundi Störner (Fraktionsvorsitzende der Gemeinderatsfraktion), Jan Kulka, Michael Jung und Gabriela Gabel.