05.12.2018 in Stadtverband

Einführung gymnasiale Oberstufe in Bad Rappenau

 

Die Einrichtung der gymnasialen Oberstufe an unserer Verbundschule wird seitens des zuständigen Regierungspräsidiums (RP) nicht befürwortet. Dies wurde uns bei der letzten Gemeinderatssitzung durch OB Frei mitgeteilt. Nun hängt die endgültige Entscheidung vom Kultusministerium ab.

--> Entscheidung des RPs nicht nachvollziehbar
Für uns als SPD-Fraktion ist die Entscheidung des RPs nicht nachvollziehbar, da sich unsere Verbundschule in den letzten Jahren zu einer Vorzeigeschule entwickelt hat. Viel wichtiger ist jedoch, dass den Eltern und Schülern die gymnasiale Oberstufe früh in Aussicht gestellt wurde. Alleine auf Grund von prognostizierten Schülerzahlen zu entscheiden, mag sachlich richtig sein, aber hier gilt es auf Landesebene die Voraussetzungen zur Genehmigung der gymnasialen Oberstufe neu festzulegen. Gerade bei unserem Modellstatus der Verbundschule ist die Besonderheit zu berücksichtigen, dass es durch den Realschulzweig eine höhere Übergangsquote auf die gymnasiale Oberstufe geben kann.

26.10.2018 in Stadtverband

Quartierentwicklung „Mittlere Flur“ in Zimmerhof

 

SPD vor Ort -Quartierentwicklung „Mittlere Flur“ in Zimmerhof

Der SPD-Ortsverein und die SPD-Fraktion im Stadtrat bieten mit der neuen Veranstaltungsreihe „SPD vor Ort“ Bürgern aller Ortsteile Gelegenheit, sich aus erster Hand zu informieren und ihre Anliegen anzubringen.

Erstmals fand dies in Zimmerhof statt – mit sehr großer Resonanz, die Pizzeria „Trianon“ war gut gefüllt. Die Fraktionsvorsitzende Gundi Störner berichtete aus der Stadtratsarbeit. Kreisrat Dr. Peter Trunzer präsentierte die Vision einer „Quartier-Weiterentwicklung Mittlere Flur“: Zimmerhof liegt landschaftlich wunderschön, ist aber mit dem Wohngebiet „Hausflur“ an Grenzen angelangt. Es besteht Wohnraumbedarf, Nachfrage und Preise steigen. Die Straßen sind häufig zugeparkt. Alters- und Behinderten gerechter Wohnraum fehlt. Einkaufs- und Begegnungsmöglichkeiten fehlen. Der Altersdurchschnitt steigt an.

17.09.2018 in Stadtverband

Stadtratsfraktion trifft Landtagsfraktion

 
Stadtrats-Landtagsfraktion

In diesem Jahr tagte die SPD-Landtagsfraktion im Rahmen ihrer diesjährigen Klausurtagung in Bad Rappenau und verschaffte sich einen Überblick über die Themen, die uns in unserer Kurstadt bewegen.

So wurden Lösungen zur Parkplatzproblematik für den LKW-Verkehr auf den Autobahnen erörtert, verschiedene Wohn- und Energiekonzepte betrachtet und Themen, die uns als Bäderstadt mit Rehakliniken bewegen, ausgetauscht.

Besonders gefreut haben wir uns über die zugesicherte Unterstützung bei der Einführung der gymnasialen Oberstufe in Bad Rappenau. Vor allem der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion und zugleich ehemaliger Bildungsminister von Baden-Württemberg, Andreas Stoch, zeigte sich überzeugt vom schulischen Konzept der Bad Rappenauer Gemeinschaftsschule.

26.05.2018 in Stadtverband

Ehrung für Reinhold Last und Michael Jung

 

Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 17. Mai wurden zwei Mitglieder der SPD-Fraktion, Reinhold Last und Michael Jung, vom Gemeindetag für zehn Jahre aktive kommunalpolitische Tätigkeit geehrt.

Reinhold Last aus Grombach ist Mitglied im Technischen Ausschuss und in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Wasserversorgungsgruppe Mühlbach“.

Michael Jung aus der Kernstadt vertritt die SPD-Fraktion ebenfalls im Technischen Ausschuss und in der Verbandsversammlung des Zweckverbandes „Wasserversorgungsgruppe Mühlbach“ sowie im Verwaltungsrat der Bad Rappenauer Touristik- und Bäder GmbH (BTB).

23.04.2018 in Stadtverband

Delegierte zum Kreisparteitag für die Europa-Wahl 2019

 

Delegierte zur Kreisversammlung zur Europa-Wahl 2019

 

Bei der Jahreshauptversammlung am 14.04. wurde unsere Delegierten zum Kreisparteitag für die Europa-Wahl 2019 bestimmt. Leider ist im Bericht zur Jahreshauptversammlung ein Fehler unterlaufen und es wurden die Namen vertauscht.

Daher nochmal die Lister unserer Genossinnen und Genossen, die uns am 7. Mai in Neckarsulm vertreten werden:

Renate Stejskal, Claus Osterburg, Michael Franzen, Heinrich Michelbach und Udo Wenske.

Michael Jung und Peter Trunzer sind als Ersatzdelegierte gewählt.

Wir wünschen den Delegierten gute Entscheidungen und einen guten Sitzungsverlauf.

Termine

Alle Termine öffnen.

15.12.2018, 10:30 Uhr Landesvorstand

16.12.2018, 11:00 Uhr Juso-Landesausschuss

19.12.2018, 18:30 Uhr Juso-Landesvorstandssitzung

07.01.2019, 10:00 Uhr Spitzentreffen mit Malu Dreyer

07.01.2019, 14:00 Uhr Jahresauftakt

08.01.2019, 10:00 Uhr - 10.01.2019 Klausur der Landtagsfraktion

Alle Termine

Besucher:441872
Heute:16
Online:2