Einführung gymnasiale Oberstufe in Bad Rappenau

Veröffentlicht am 05.12.2018 in Stadtverband

Die Einrichtung der gymnasialen Oberstufe an unserer Verbundschule wird seitens des zuständigen Regierungspräsidiums (RP) nicht befürwortet. Dies wurde uns bei der letzten Gemeinderatssitzung durch OB Frei mitgeteilt. Nun hängt die endgültige Entscheidung vom Kultusministerium ab.

--> Entscheidung des RPs nicht nachvollziehbar
Für uns als SPD-Fraktion ist die Entscheidung des RPs nicht nachvollziehbar, da sich unsere Verbundschule in den letzten Jahren zu einer Vorzeigeschule entwickelt hat. Viel wichtiger ist jedoch, dass den Eltern und Schülern die gymnasiale Oberstufe früh in Aussicht gestellt wurde. Alleine auf Grund von prognostizierten Schülerzahlen zu entscheiden, mag sachlich richtig sein, aber hier gilt es auf Landesebene die Voraussetzungen zur Genehmigung der gymnasialen Oberstufe neu festzulegen. Gerade bei unserem Modellstatus der Verbundschule ist die Besonderheit zu berücksichtigen, dass es durch den Realschulzweig eine höhere Übergangsquote auf die gymnasiale Oberstufe geben kann.

--> SPD-Landtagsfraktion sagt Unterstützung zu
Wir wollen die Empfehlung des RPs nicht akzeptieren und haben daher auch Kontakt zu Landespolitikern aus unterschiedlichen Fraktionen aufgenommen. Die SPD-Landtagsfraktion hatte bereits im Rahmen ihrer Klausurtagung in unserer Kurstadt ihre Unterstützung zugesagt und versucht nun in Gesprächen die Kultusministerin zu überzeugen.

--> Friedlinde Gurr-Hirsch (CDU) im Gespräch
Auch die Abgeordnete für unseren Wahlkreis Frau Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (CDU) teilte uns mit, dass sie hinsichtlich der gymnasialen Oberstufe mit der Kultusministerin im Austausch steht.

--> Susanne Bay (Grüne) macht wenig Hoffnung
Die Abgeordnete Susanne Bay (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) machte uns - auf Grund der prognostizierten Schülerzahlen - für die nahe Zukunft dagegen nicht viel Hoffnung. Sie stellt jedoch in Aussicht, dass es in den nächsten Jahren doch noch die gymnasiale Oberstufe in Bad Rappenau geben kann.

--> Wir bleiben am Ball
Wir bleiben am Ball und werden uns weiterhin für die Einführung der gymnasialen Oberstufe in Bad Rappenau - und damit in erster Linie für unsere Schüler - einsetzen.

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Termine

Alle Termine öffnen.

15.12.2018, 10:30 Uhr Landesvorstand

16.12.2018, 11:00 Uhr Juso-Landesausschuss

19.12.2018, 18:30 Uhr Juso-Landesvorstandssitzung

07.01.2019, 10:00 Uhr Spitzentreffen mit Malu Dreyer

07.01.2019, 14:00 Uhr Jahresauftakt

08.01.2019, 10:00 Uhr - 10.01.2019 Klausur der Landtagsfraktion

Alle Termine

Besucher:441872
Heute:16
Online:2